71. Segeberger Schulschachturnier mit 14. Grand-Prix

Nur 16 Spielerinnen und Spieler aber mit hohem Spielniveau fanden sich heute im Städtischen Gymnasium ein, um ihre Grand-Prix-Sieger zu ermitteln und auch schon Punkte für die folgende Grand-Prix-Wertung zu sammlen. Die insgesamt 6 Grand-Prix-Teilnehmer (3 mit Dwz und 3 ohne Dwz) spielten zusammen mit Schulschachturnierteilnehmern bei getrennter Wertung. Souveräner Gesamtsieger und damit auch Erster beim Grand-Prix mit Dwz wurde Taron Khachatryan mit 8,5 aus 9 vor Yannic Fleischmann und Yannick Schwert. Diese drei Grand-Prix-Teilnehmer belegten auch die Plätze 1-3. Erster des Schulschachturnier wurde der Grundschüler (!) Ruben Engels mit sehr guten 5,5 aus 9 von der Stadtschule Bad Oldesloe. Im Grand-Prix der Spieler ohne Dwz setzte sich Jannick Zotchi mit 5 aus 9 sehr klar vor Pascal Lubrich und Tassnim Tabakh durch. Beste Spielerin ohne Dwz und auch bestes Mädchen wurde Annika Hundsdörfer, die den Pokal für die Spieler ohne Dwz entgegennahm und damit den Pokal für das beste Mädchen an Najat Tabakh abtrat.

Kreuztabelle

15. Grandprixwertung

Veröffentlicht unter Schulschach | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für 71. Segeberger Schulschachturnier mit 14. Grand-Prix

durchwachsener letzter Jugendspieltag

Heute spielten die 3 Segeberger Jugendmannschaften in der letzten Runde der Saison durchwachsen. In der Jugendlandesliga empfing die 1. Mannschaft in Topbesetzung die 2. Mannschaft des Lübecker SV (ebenfalls in Topbesetzung). Der Kampf entwickelte sich stetig zum Vorteil der Segeberger Jugend, so dass am Ende ein sicherer 4,5 – 1,5 Sieg und Platz 2 in der Jugendlandesliga steht. Herzlichen Glückwunsch an SK Doppelbauer Kiel 2 zum Sieg in der Jugendlandesliga! Yannic (2, Sieg auf Zeit im 40.Zug), Jan Luca (4, mit Damengewinn), Finn (5, ebenfalls mit Damengewinn) und Dennis (6, mit frühzeitigem Figurengewinn) erspielten volle Punkte und Friedrich (1) steuerte noch einen halben Zähler hinzu, um den Mannschaftssieg zu sichern (beim Stande von 3-0. Besonders ist in dieser Saison die Leistung von Yannic an Brett 2 mit 6,5 aus 7 und Dennis (6) mit 6 aus 7 zu erwähnen. Mal sehen, ob wir nun die Möglichkeit nutzen werden wieder in die Jugendbundesliga aufzusteigen.

Die 2. Mannschaft (Jugendverbandsliga B) verspielte heute mit einer Niederlage gegen den Tabellenletzten Harksheide 2 leider Platz 1 und steht nun hinter Lübecker SV 5 (Herzlichen Glückwunsch nach Lübeck!) am Ende auf dem 2. Tabellenplatz. Gegen Harksheide konnte heute nur Samir (3) einen Punkt erspielen und ist damit auch mit Abstand der erfolgreichste Spieler der Mannschaft mit 6 aus 7 bei keiner einzigen Niederlage.

Die 3. Mannschaft hatte es in der Jugendbezirksliga Ost mit der starken Mannschaft des TSV Trittau (Tabellenzweiter) zu tun. Nach Niederlagen von Levon (3) und Benni (4) gegen ihre deutlich stärkeren Gegner kämpfen Jelte (2) und Samuel (1) noch ums Mannschaftsremis. Jelte verkürzte dann auch mit einem Mattangriff auf 1-2 und Samuel kämpfte und mühte sich. Leider verteidigte sein Gegner sich sehr besonnen, so dass er am Ende ins Remis einwilligte. So verlor die 3. Mannschaft die letzte Runde und steht am Ende auf einem ordentlichen 7. Tabellenplatz.

Veröffentlicht unter Jugendligen | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für durchwachsener letzter Jugendspieltag

Niederlage im Halbfinale

Im Halbfinale des Mannschaftspokal empfingen wir heute die Mannschaft des Lübecker SV. Diese ließen schon an der Aufstellung erkennen, dass sie auf jeden Fall in Finale einziehen wollten. Da die Segeberger auch noch ersatzgeschwächt waren, verlief der gesamte Mannschaftskampf auch recht einseitig: Lübeck gewann klar mit 3,5 – 0,5:

Segeberger SF – Lübecker SV

Kepler, Ewgenij (1801) – Kololli, Martin (2241) 0-1

Fleischmann, Yannic (1754) – Kololli, Kevin (2128) 0-1

Reinke, Martin (1819) – Thannheiser, Thomas (2165) 0.5

Jäger, Andrea (851) – Frohberg, Marco (2151) 0-1

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Niederlage im Halbfinale

Die beiden letzten Schulschachturniere vor den Sommerferien stehen an

Zwei Schulschachturniere gibt es noch vor den Sommerferien. Nächste Woche Samstag (24.06.) ist das letzte Schulschachturnier im Städtischen Gymnasium Bad Segeberg mit Grand-Prix (71. SST-Ausschreibung).

Zwei Wochen später (Samstag, 08.07.) findet dann das letzte Grundschulschachturnier in der Stadtschule Bad Oldesloe statt.

Wir würden uns bei beiden Turnieren über zahlreiche teilnehmenden Schülerinnen und Schüler freuen.

Veröffentlicht unter Schulschach | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Die beiden letzten Schulschachturniere vor den Sommerferien stehen an

Yannic gewinnt beim Cellagon Cup B-Turnier

Über das Himmelfahrtwochenende spielten Yannic und Tönjes beim Cellagon Cup in Harksheide mit. Yannic spielte als Setzranglistenerster eine souveränes Turnier und gab nur in Runde 4 gegen DEM-Teilnehmer Keyvan Farokhi einen halben Zähler ab. Die restlichen 6 Runden konnte er gewinnen und sicherte sich so mit einem vollen Punkt Vorsprung Platz 1 im B-Turnier! Nach einem verhaltenen Start mit 1 aus 3 (mit Niederlage gegen Yannic in Runde 2 und in Runde 3 gegen die Turnierzweite Alva Glinzner (Lübecker SV) zog auch Tönjes durch und erspielte mit noch 4 aus 4 insgesamt 5 Punkte und damit einen sehr guten Platz 3.

Ergebnisse und Endtabelle

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Yannic gewinnt beim Cellagon Cup B-Turnier

Jade Schmidt Siegerin bei den offenen Schleswig-Holsteinischen Frauenlandesmeisterschaften

Jade Schmidt (Hamburger SK) hat sich durch einen Sieg in der letzten Runde gegen ihre Vereinskameradin Bettina Blübaum mit 4,5 aus 5 an die Spitze der offenen Schleswig-Holsteinischen und offenen Hamburger Frauen-Einzelmeisterschaften gesetzt. Ulla Hielscher (SK Doppelbauer Kiel) sicherte sich mit einem Remis gegen Anke Freter (SK Norderstedt) in der letzten Runde noch den Landesmeisterinnentitel von Schleswig-Holstein. Elfriede konnte in der 5. Runde noch einen Sieg erspielen und errang damit Platz 17 von 26 Teilnehmerinnen.

Rangliste

Veröffentlicht unter Frauen | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Jade Schmidt Siegerin bei den offenen Schleswig-Holsteinischen Frauenlandesmeisterschaften

FLEM: 2. Tag

Am heutigen Tag konnte Elfriede in Runde 2 einen Sieg gegen Franziska Falke (Elmshorner SC) verbuchen. An die Spitze setzten sich Jade Schmidt, Bettina Blübaum, Ulla Hielscher und Britta Leib mit je 2 aus 2.
Ergebnisse Runde 2

In der 3. Runde war dann für Elfriede gegen Lisa Zimmermann (Bille SC) leider nichts zu holen. In den beiden Spitzenduellen setzen sich Ulla Hielscher (gegen Bettina Blübaum) und Jade Schmidt (gegen Britta Leib) durch.

Ergebnisse Runde 3

Morgen früh kommt es dann zum Spitzenduell zwischen Jade und Ulla mit jeweils 3 Punkten.

Paarungen Runde 4

Veröffentlicht unter Frauen | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für FLEM: 2. Tag

Ullrich Krause neuer DSB-Präsident

Ullrich Krause ist neuer DSB-Präsident. Er setzte sich gegen den bisherigen DSB-Präsidenten Herbert Bastian durch. Herzlichen Glückwunsch zur Wahl von den Segeberger Schachfreunden!

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Ullrich Krause neuer DSB-Präsident

FLEM 2017 in Mölln gestartet

26 Spielerinnen haben sich am Himmelfahrtswochenende in Mölln eingefunden, um bei den offenen Schleswig-Holsteinischen und offenen Hamburger Frauen-Landeseinzelmeisterschaften um Punkte und Titel zu spielen. 15 Spielerinnen aus Schleswig-Holstein, 9 aus Hamburg und jeweils eine aus dem Saarland und aus Sachsen kämpfen noch bis Sonntag um ganze und halbe Punkte. Auch Elfriede ist zum wiederholten Male mit dabei. Gegen die starke Anke Freter (SK Norderstedt) musste sie aber leider in Runde 1 den Punkt abgeben. In der 1. Runde gestern abend gab es nur eine Überraschung: Azadeh Lotfifar vom Hamburger SV wiederlegte das Turmopfer von Simone Frübing und sorgte so für den einzigen Aussenseitersieg in dieser Runde.

Ergebnisse Runde 1

In der heutigen Vormittagsrunde gibt es schon einige interessante Partien. So spielt an Tisch 1 die ehemalige Hamburger Frauenreferentin und an 1 gesetzte Jade Schmidt (HSK) gegen ihre Nachfolgerin Nina Höfer (HSK) und an Tisch 4 gibt es das Mutter-Tochter-Duell zwischen Britta und Armina Leib. Elfriede spielt heute gegen die Jugendliche Franziska Falke vom Elmshorner SC und vielleicht wird es ja auch der erste Punkt in diesem Turnier?

Paarungen Runde 2

Veröffentlicht unter Frauen | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für FLEM 2017 in Mölln gestartet

Siege für die 1. und 2. Jugend

In der heutigen Jugendrunde konnten sowohl die 1. Mannschaft in der Jugendlandesliga als auch die 2. Mannschaft in der Jugendverbandsliga B Siege verbuchen. Die 1. Mannschaft trat in Topaufstellung beim Lübecker SV 3 an und siegte sicher mit 4-2. Friedrich (1), Yannic (2) und Dennis (6) holten die ganzen Punkte und Yannick und Jan-Luca spielten Remis. Mit diesem Sieg hat sich die 1. Mannschaft alle Chancen bewart evtl. wieder in die Jugendbundesliga aufzusteigen.

Die 2. Mannschaft verteidigte mit einem 3,5 – 0,5 gegen Bargteheide Tabellenplatz 1 und bleibt weiterhin einen Brettpunkt vor Lübeck 5. In der letzten Runde muss dann noch ein Sieg gegen Tura Harksheide 2 erfolgen, um die Jugendverbandsligameisterschaft zu sichern.

Veröffentlicht unter Jugendligen | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Siege für die 1. und 2. Jugend