Nur 6 Mannschaften spielen beim Viererpokal mit…

Ein neuen Negativrekord brachte die gestrige Runde im Viererpokal: gerade einmal 6 Mannschaften aus 5 (!!) Vereinen fanden den Weg nach Elmshorn um die 1. Runde zu spielen.

Der Möllner SV unterlag knapp mit 1,5 – 2,5 gegen den SV Bad Schwartau

Der SV Bad Oldesloe 1 unterliegt dem Gastgeber Elmshorner SC und

Der SV Bad Oldesloe 2 unterliegt dem Uetersener SC.

Es sollte sich dringend die Frage gestellt werden, warum nur so wenig Mannschaften am Viererpokal teilnehmen. Ist es der Austragungsort, der Modus, das generelle Überangebot?

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Nur 6 Mannschaften spielen beim Viererpokal mit…

  1. Karsten sagt:

    Werbung, evtl. liegt es an der Werbung für diesen Wettbewerb.
    Wenn ich sehen wieviel für das Jugendprojekt drauf geht, dann fehlt die Zeit halt bei anderen Aktivitäten.
    LG Karsten

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.